Roland Nordeck beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Kontaktimprovisation. Er studierte zeitgenössischen Tanz in Outokumpu, Finnland. Zur Zeit lebt und unterrichtet er in Göttingen.

Sprachliche Genauigkeit bei der Benennung und Offenlegung tänzerischer Prinzipien zeichnen seinen Unterricht aus, sowie Wertschätzung für jeden Lernprozess.