Die Idee der GetanzTage ist, mit einer Gruppe von Teilnehmenden an einem Wochenende in verschiedenste Tanzformen einzutauchen. Dabei werden keine Einzelklassen gebucht, sondern die Gruppe geht miteinander durch diese unterschiedlichen Erfahrungen und erlebt dabei auch verschiedene Göttinger Tanzstudios.

Am Samstag gibt es ein Programm für Kinder und eins für Jugendliche. Das Programm für Erwachsene umfasst Samstag und Sonntag.
Es beinhaltet Modernen Tanz, Ballet (und Franklin Methode), Kontaktimprovisation/ Körperarbeit, Stepptanz, Zeitgenössischen Tanz und Kathak.
Lehrer sind Judith Kara, Jenny Kompart, Katrin Fiege, Deodatt Persaud und Roland Nordeck.

 

Am Samstag kann ein Mittagessen im ASC Bistro dazu gebucht werden (wahlweise vegetarisch oder mit Fleisch für 5 Euro).

 

Anmeldung:

Informationen zur Überweisung und das online Anmeldeformular sind zu finden auf der Website des ASC Göttingen (www.asc46.de) unter Anmeldungen/Göttinger GetanzTage.

http://www.asc46.de/index.php/anmeldungen/goettinger-getanztage