Contact Improvisation Herbst Workhop 2014 / Hamburg
Gravity Play - intermediate

mit Elske Seidel (Berlin)


Dieser Workshop baut auf den Wesensprinzipien der Contact Improvisation auf und bietet die Möglichkeit über die Basis hinaus die eigene Bewegungsqualität zu entwickeln und im Kontakt zu erforschen. Es richtet sich an Menschen mit solidem Basiswissen in CI, die dem Wesen dieser Tanzform weiter nachspüren und es in seiner Fazination vertieft entdecken wollen.
In Soloarbeit beginnen wir mit Zuhören und geben Raum für Erdung, Weichheit und Durchlässigkeit. Körperarbeit (hands-on) wird uns in unserer Bewegungsforschung begleiten, unsere Anatomie erfahrbar machen, so dass wir von unserem eigenen Körper lernen können.
Wir üben uns darin zurückzutreten, weniger zu tun und den Weg frei zu machen, für das was schon da ist. Von hier aus entwickeln wir das Spiel der Schwerkraft, verfeinern unser Möglichkeiten den 'fallenden Körper zu lesen' und auf ihn mit Hingabe und Fülle zu reagieren.


7.-9. November 2014
Fr 19-21.30 Uhr, Sa 11-17 Uhr So 10.30-16.30 Uhr (inkl. 1,5h Pause)
€ 125 (bei Kontoeingang bis 10.10.) später € 145
Übernachtung für € 9/ Nacht im Studio möglich.

TRIADE – Zentrum für Tanz und Performance
Bernstorffstr. 117 (Hinterhof), Hamburg – St. Pauli
Anmeldung & Info elskeseidel(at)hotmail.com